X
Hirter Morchl
Infos

Das Hirter Morchl ist nicht nur als Marke einzigartig, sondern auch in seiner Herstellung anders als andere dunkle Biere. Hirter Morchl wird noch mit dunklem Braumalz, Hopfen und Karamellmalz richtig gebraut und erhält daher seine dunkle Farbe. Hirter Morchl reift mit langer Lagerzeit völlig naturbelassen. Wie bei allen Hirter Bierspezialitäten stammt das weiche Bergquellwasser
aus den „Hanslbauerquellen“ im Wasserschutzgebiet direkt gegenüber der Brauerei.
Hirter Morchl ist gentechnikfrei, nicht pasteurisiert und somit völlig naturbelassen. Hirter Morchl präsentiert sich dem Genießer mit malzbetontem, eher trockenem Antrunk und angenehm schlankem, zartbitterem Abgang.

Auszeichnungen:
DLG-GOLD 2012, DLG-GOLD 2014, DLG-GOLD 2018
European Beer Star:
SILBER 2010, BRONZE 2015