X
Florian Hipp
Gasthof Feichter
Faakerseestraße 17, 584 Finkenstein am Faaker See

Florian Hipp begann schon seine Lehre in einem 5-Sterne-Hotel – und auch danach ließ er karrieretechnisch im wahrsten Sinne des Wortes nichts anbrennen. Sofort startete er im Bärenwirt beim langjährigen Steirereck-Koch Manuel Ressi als Chef de Partie, danach ging es für den Überflieger in den Warmbaderhof. Ab August kocht er im Gasthof Feichter groß auf.

  •  

    Acker, Garten und andere Schweinereien

    Rib Finger | Kärntner Lardo | Ackersenf | Radieschen Raritäten

     

    Herzpotsch

    Urkarotte | Blut | Topfen vom Nuart

     

  • http://gasthof-feichter.com/